Weine

Weine

Italien ist die Heimat sehr vieler guter Weine, was direkt auf die Klimadiversität des Landes zurückzuführen ist. Viele dieser Weine sind weltberühmt wie z.B. Barolo, Dolcetto d’Alba, Nero d’Avola oder Primitivo. Andere hingegen sind weniger bekannt. Aber das bedeutet keineswegs, dass diese Weine nicht von hervorragender Qualität sind. Es bedeutet vielmehr, dass diese Weine regional und in kleinen Mengen hergestellt werden und dass sie aufgrund des höheren Preises nicht so weit verbreitet sind.

Aber keine Sorge, wir von Il Geco haben die Newcomer getestet und diese raffinierten Gaumenfreuden für Sie in unser Sortiment aufgenommen.

Entdecken Sie gemeinsam mit uns Spitzenweine wie Cerasuolo di Vittoria, Frappato oder Tintilia del Molise und lassen Sie sich von deren einzigartigen Geschmacksnuancen überraschen.

Einige Fakten.

Normalerweise werden auf einem Weinanbaugebiet von 10.000 Quadratmetern etwa 10.000 – 13.000 Kilo Trauben gewonnen. Eine Fläche von 10.000 Quadratmetern, auf der Tintilia angebaut wird, liefert jedoch nur 70.000 – 80.000 Kilo Trauben. Natürlich sind auch noch andere Faktoren für die Herstellung eines guten Weins entscheidend, aber wir sind davon überzeugt, dass geringere Mengen sowohl höhere Konzentration als auch bessere Qualität bedeuten.

Salute!